Fruchtleder aus Pflaume und Pfirsisch

Das hier ist wohl meine bisher leckerste Kombination! Rohes Fruchtleder ist sowieso sehr beliebt bei meinem Mausmädchen und mir – ein toller, gesunder Snack für jede Gelegenheit. Nachdem wir vor kurzem ganz viele Pflaumen geerntet haben und noch einige Pfirsische in der Küche warteten, bot es sich richtig an, mal eine große Ladung Fruchtleder herzustellen. Ein paar gelbe Mirabellen fanden auch noch ihren Weg in den Blender. Leinsamen sind bei mir mittlerweile zur Standard-Beigabe geworden und Banane ist immer super für eine gute Konsistenz und angenehme Süße.

Zutaten

  • Pflaumen
  • Etwa halb so viele Pfirsische
  • Ein paar Mirabellen
  • Etwas Banane
  • Leinsamen

Zubereitung

Pflaumen, Pfirsische und Mirabellen entsteinen und zusammen mit Banane und Leinsamen im Blender oder mit einem Pürierstab zu einem Püree verarbeiten.

Die Masse dünn auf Backpapier/-folie ausstreichen und im Dörrautomaten bei 40°C für ca. 8 h trocknen.

    

Das getrocknete Püree erst zu breiten Streifen zurchtschneiden und dann die Streifen aufrollen und in kleine Röllchen schneiden.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s