Mango-Linsen-Aufstrich und Gelber Kichererbsen-Aufstrich auf Gewürzbrot

Heute gibt es mal wieder was für die Brotliebhaber! Mango-Linsen-Aufstrich hab ich schon lange nicht mehr gegessen und das Rezept für den Kichererbsenaufstrich (der sehr an Eiersalat erinnert) habe ich von einer lieben Freundin bekommen  🙂 Das Brotrezept aus dem Brotbackautomaten ist eine Abwandlung meines Grundrezeptes.

_mg_0832-kopie

Mango-Linsen-Aufstrich

Ein fruchtiger Aufstrich, der durch die Linsen und Zwiebel dennoch deftig ist. Einfach lecker!

Zutaten

  • 1 Mango
  • 150 g Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Curry
  • 2-3 EL Leinöl
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Linsen kochen, Mango schälen und das Fleisch vom Kern schneiden. Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Mango und Zwiebel pürieren, dann die Linsen zugeben und grob mit pürieren. Mit den Gewürzen, Öl und Zitronensaft würzen.

Tipps

Ich habe hier Belugalinsen genutzt. Mit roten oder gelben Linsen sieht es noch etwas hübscher aus. Für die Mango – falls es gerade keine reifen gibt – könnt ihr auch einfach getrocknete Mango einige Zeit in Wasser einlegen. Sie nimmt dann fast wieder ihren Ausgangszustand an!

_mg_0836-kopie

Gelber Kichererbsen-Aufstrich

Ich muss zugeben – ich bin ein bisschen süchtig geworden. Und meine Tochter löffelt ihn zum Abendbrot regelrecht  😀

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • ca 2 handvoll Dinkel-Vollkornnudeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Glas Mayonnaise (oder selbst gemachte!)
  • Kala Namak (auch Schwarzsalz oder Schwefelsalz genannt)
  • etwas Kurkuma
  • etwas Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung

Die Nudeln kochen, Kichererbsenwasser abgießen, Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Nudeln Kichererbsen und Zwiebel zusammen mit der Mayonnaise grob pürieren. Reichlich mit Kala Namak salzen, etwas Kurkuma zugeben und mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Gehackten Schnittlauch zugeben.

_mg_0837-kopie

Gewürzbrot (BBA)

Zutaten

  • 380 mL lauwarmes Wasser
  • 250 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 250 g Roggen-Vollkornmehl
  • 1 Pck Trockenhefe oder entsprechend frische Hefe
  • ca 10 g Sauerteigpulver (ich gebe zu, ich hab mich bisher nicht an frischen Sauerteig getraut!)
  • 1/2 – 1 TL Salz
  • je 1 TL Kümmel, Koriandersamen, Anis und Fenchelsamen (ganz, ungemahlenen)
  • Sonnenblumenkerne

Zubereitung

In dieser Reihenfolge in den BBA geben und im Vollkornprogramm backen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s