Spinat-Möhren-Salat mit Avocado-Senf-Dressing

Ein kleiner, aber feiner spontaner Salat. Spinat gibt es ja gerade frisch und der geht super in Salat!

024

Zutaten:

  • Bataviasalat (oder ähnlicher)
  • frischer Spinat
  • Möhren
  • Avocado
  • Sonnenblumenkerne
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Weißweinessig
  • Agavendicksaft
  • Senf mittelscharf
  • Currypulver
  • Paprikapulver edelsüß
  • Bunter Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

1. Salat und Spinat waschen, putzen und in mundgerechte Streifen schneiden. Möhren waschen, bei Bedarf schälen und in kleine Würfel schneiden. Avocado aus der Schale lösen, Kern entfernen. Die Sonnenblumenkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten.

018 019

2. Salat, Spinat und Möhren vermengen. Die Avocado zerdrücken oder Pürieren und mit reichlich Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Mit Senf, Curry, Paprikapulver, Pfeffer, Salz und Weißweinessig abschmecken.

020 021 022

3. Das Dressing vorsichtig unter den Salat mischen. Die abgekühlten Sonnenblumenkerne dazugeben – fertig!

023

Tipp:

Das Avocadofruchtfleisch nicht lange an der Luft liegen lassen, sonst wird es braun. Deshalb wird es am besten sofort mit Zitronensaft vermischt, wodurch die Oxidation und damit das Braunwerden verhindert wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s