Mit Dinkelgemüse gefüllter Kürbis

Vor fast 2 Jahren war gefüllter Kürbis eines meiner ersten Rezepte auf diesem Blog 🙂 Ich habe mich verändert, das Blog hat sich verändert und der gefüllte Kürbis ist noch besser geworden 😉

Wenn ich genügend Zeit finde, werde ich meine Rezepte jetzt immer noch ein bisschen mit Bildern über die einzelnen Arbeitsschritte schmücken. Ich hoffe, es gefällt euch!

Mit Dinkelgemüse gefüllter Kürbis
Mit Dinkelgemüse gefüllter Kürbis

…für 3-4 Personen

Zutaten:

  • 1 Hokkaidokürbis
  • Bratöl
  • 200 g Mandel-Sesam Tofu (von Taifun)
  • 2 Tassen Dinkel-Kornfix (z.B. von Bauck)
  • 4 Tassen Wasser
  • 1/2 Stange Porree
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 große Champignons
  • 150 g frischer Spinat
  • 1 Handvoll Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung:

1. Das Wasser kochen und über den Dinkel-Kornfix gießen. umrühren und zugedeckt 20 minuten quellen lassen.

210

2. Kürbis waschen, halbieren und die Kerne und das faserige Fleisch mit einem Löffel herauskratzen. An der Unterseite beider Hälften den Kürbis ein wenig gerade schneiden, damit er “stehen” kann und nicht umkippt. Die Kürbishälften innen und an der Schnittkante mit Öl bestreichen, salzen und pfeffern.

208

3. Tofu in kleine Würfel schneiden. Porree in Ringe, Champignons in Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken, die Unterseiten-Abschnitte des Kürbis würfeln. Spinat waschen und die Wurzeln abschneiden. In einem Topf den Spinat in wenig Wasser (Boden bedeckend) dünsten, bis er ettwas zusammengefallen ist.

209   214   212

4. Für die Füllung in einer großen Pfanne den Tofu gut im Bratöl anbraten. Porree, Knoblauch, Champignons und Kürbisabschnitte zugeben, alles gut pfeffern und Salzen und kurz weiter braten lassen. Den gequollenen Dinkel-Kornfix und Spinat mit in die Pfanne geben, alles gut durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Rosinen untermischen.

213   215   216217

5. Die Füllung in die Kürbishälften geben und den gefüllten Kürbis bei ca. 200°C (Ober- und Unterhitze) ca. 20-30 minuten backen, bis der Kürbis weich ist (mit einer Gabel testen). Guten Appetit 🙂

218

Tipp:

Oft bleibt etwas Füllung übrig, die man aber gut z.B. als Mittagessen am nächsten Tag mit auf Arbeit oder in die Uni nehmen kann 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s