Kürbis-Mangold-Rigatoni

…Kürbis – was sonst 😉 Und die Mangoldzeit sollte man auch nutzen! Perfektes Team!

Kürbis-Mangold-Rigatoni
Kürbis-Mangold-Rigatoni

…für 2-3 Personen

Zutaten:

  • 250 g Dinkelvollkorn-Rigatoni
  • Rapsöl
  • 650 g Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 150 mL Gemüsebrühe (z.B. selbst gemacht)
  • 2 EL körniger Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Staude Mangold (ca. 500-600 g)
  • frisch gemahlener bunter Pfeffer
  • Muskat frisch gerieben

Zubereitung:

1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Kürbis in kurze Streifen, Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer hacken. Die Blattstiele des Mangold entfernen und die Blätter in Streifen schneiden.

2. In einer Großen Pfanne in Rapsöl Kürbis, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer unter ständigem Rühren anbraten, bis der Kürbis weich ist. Separat Gemüsebrühe, Senf und Agavendicksaft verrühren.

3. Mangold zum Kürbis zugeben und das Gemüsebrühengemisch darüberschütten. Einen Deckel auf die Pfanne setzen und alles für ein paar Minuten garen, bis der Mangold etwas zusammengefallen (aber trotzdem noch knackig!) ist.

4. Die Rigatoni unterrühren und alles auf die Teller geben. Mit Pfeffer und Muskat bestreuen. Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s