Hirse mit Sesamgemüse

…heute war Ebbe im Kühlschrank, also hieß es: Improvisieren!

Hirse mit Sesamgemüse
Hirse mit Sesamgemüse

…für 3-4 Personen

Zutaten:

  • Bratöl (z.B. Bratöl Exquisit mit geröstetem Sesamöl von Byodo)
  • ca. 350 g Kartoffeln
  • 200 g Tofu natur
  • 2-3 EL Sesam
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sojasauce
  • Balsamicoessig
  • 250 g Hirse
  • 500 mL Gemüsebrühe (z.B. selbstgemacht)
  • 2 EL Tahini
  • 2 EL Erdnussmus
  • Wasser
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 4 Cocktailtomaten
  • 1 Fenchelknolle
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • Zitronenpfeffer

Zubereitung:

1. Kartoffeln in Würfel schneiden. Tofu ebenfalls würfeln, Zwiebel in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Fenchel würfeln, Cocktailtomaten je nach Größe vierteln bis achteln. Petersilie grob hacken. Hirse laut Packungsanweisung zubereiten (meist kurz kochen und 25 min ausquellen lassen).

2. Kartoffeln und Tofu in einer großen Pfanne mit Bratöl schön anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Sesam zugeben und kurz mitbraten. Dann alles mit einem ordentlichen Schuss Sojasauce und Balsamico ablöschen.

3. Tahini und Erdnussmus mit Wasser zu einer Zähflüssigen Masse verrühren und mit in die Pfanne geben. Zitronensaft zugeben und nochmals Wasser nachschütten, bis eine cremige, aber nicht zu flüssige Konsistenz entstanden ist. Fenchel zugeben und alles zugedeckt ca. 10 min. dünsten.

4. Fertige Hirse, Tomaten und Petersilie mit in die Pfanne geben und alles ordentlich durchrühren. Mit Pfeffer und Zitronenpfeffer würzen, nochmal alles warm werden lassen und servieren!

Guten Appetit 🙂

Tipps:

  • Je mehr Gemüse, desto besser…ich hatte leider nur noch besagten Fenchel und die 4 Tomaten hier.
  • Erdnussmus lässt sich auch schnell selbst herstellen: Erdnusskerne in Wasser einweichen und pürieren!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s