Gemüsecurry mit Basmatireis

am

Hier habe ich wieder was ausgegraben 😉 Schnell und lecker! Ist dem Linsencurry ähnlich – hier eine Variante mit Reis.

 

Gemüsecurry mit Basmatireis
Gemüsecurry mit Basmatireis

…für 2 Personen

Zutaten:

  • 200 g Natur Basmatireis
  • 200 mL Kokosmilch
  • 3 TL Currypulver (nach belieben mild oder scharf)
  • 1 Zwiebel
  • 2 cm Ingwer
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 300 g Karotten
  • 50 g Porree
  • 130 g Champignons
  • 100 g Gurke
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sojasauce (z.B. Shoyu von Terrasana)
  • 2 EL Basilikum

Zubereitung:
1. Basmatireis Packungsanleitung kochen oder noch besser im Reiskocher/Dampfgarer zubereiten (dauert bei mir im Dampfgarer ca. 30 min.). Ingwer und Knoblauch hacken, Zwiebel würfeln. Lauch in Ringe, Champignons in dünne Scheiben und Karotten und Gurke in Stifte schneiden.

2. Den oberen, dick abgesetzten Teil der Kokosmilch in einer großen Pfanne zum Kochen bringen. Currypulver, Knoblauch und Zwiebeln einrühren und alles kurz einkochen lassen.

3. Dann das Gemüse zugeben und kurz anbraten. Das Dünne der Kokosmilch zugeben, verrühren und bei geringer Hitze zugedeckt bissfest garen.

4. Alles mit Zitronensaft und Sojasauce ablöschen und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Gehackten Basilikum darüber geben.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s