Scharfe Linsensuppe mit Curry und Kokos

am

Hiermit eröffne ich die Suppen-Kategorie 🙂

Linsensuppe mit Curry und Kokos
Scharfe Linsensuppe mit Curry und Kokos

…für 4 Personen

Zutaten:
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2-3 cm Ingwer
1 große Karotte (ca. 60 g geschält)
30 g Sellerie
2-3 TL scharfes Currygewürz
100 g rote Linsen (z.B. von Davert)
130 g Kartoffeln (geschält)
15 cm Porree-Stange
700 mL Gemüsebrühe
200 mL Kokosmilch (z.B. von Rapunzel)
50 mL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
1. Zwiebel, Sellerie und Karotte in kleine Würfel schneiden, Knoblauch und Ingwer hacken. Kartoffeln schälen und ebenfalls in kleinere Würfel schneiden. Porree in Scheiben schneiden. Linsen waschen.

2. Zwiebel, Sellerie, Karotte, Ingwer und Knoblauch in einem großen Topf im Öl andünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Das Currypulver unterrühren und Linsen zugeben. Gemüsebrühe angießen und zum Köcheln bringen. Kartoffel zugeben und alles ca. 10-15 min. köcheln lassen, bis Kartoffeln und Linsen weich sind.

3. Herd ausschalten, alles pürieren und Kokosmilch und Zitronensaft unterrühren. Mit Salz und (wenig) Pfeffer abschmecken. Porree in die Suppe geben und den Topf noch 2-3 min. (nicht auf der heißen Herdplatte) stehen lassen.

Guten Appetit!

Tipps:
Man kann die Kartoffeln auch weglassen und dafür mehr Linsen nehmen, denke ich. Ich wollte eigentlich ursprünglich gar keine Kartoffeln nehmen, hab dann aber gemerkt, dass ich gar nicht mehr so viele Linsen im Haus hatte 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s