Sahnegeschnetzeltes mit Reis

am

Das war ein absoluter Volltreffer!

Sahnegeschnetzeltes mit Reis
Sahnegeschnetzeltes mit Reis

…für 2-3 Personen

Zutaten:
175 g Reis (z.B. Basmatireis)
50 g grobe Sojaschnetzel (z.B. Soja-Medaillons von Davert)
Gemüsebrühe
3 EL Öl
1-2 Knoblauchzehen
1 EL Margerine
225 g Champignons
300 g grüne Bohnen (z.B. Brechbohnen, frisch oder TK)
1/2 Porreestange
250 g Hafersahne (z.B. von Oatly)
3 EL Petersilie
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
Rosenpaprika-Pulver
Currypulver

Zubereitung

1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten (oder im Dampfgarer – so schmeckt er mir am besten). TK-Bohnen auftauen bzw. frische Bohnen bissfest kochen. Sojaschnetzel in Gemüsebrühe für ca. 10 min. einweichen (s. Packungsanleitung). Knoblauch fein hacken, Champignons in Scheiben und Porree in Ringe schneiden.

2. Aufgequollene Sojaschnetzel in einer großen Pfanne scharf anbraten. Dabei gut mit Pfeffer, Paprika, Rosenpaprika und Curry würzen.

3. Champignons, Bohnen und Lauch mit in die Pfanne geben und mit der Margerine anbraten. Nach Geschmack nochmal mit Pfeffer, Salz und Paprika nachwürzen.

4. Hafersahne und Petersilie zugeben und erhitzen. Nach Bedarf die Sauce nochmal mit den Gewürzen abschmecken.

Guten Appetit 🙂

Tipp:
Passt auch super zu Spätzle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s