Spinat-Lasagne

Komme leider momentan gar nicht so richtig nach mit meinem Blog. Heute aber nachträglich mal wieder was neues! Letztes Wochenende gab es etwas ausgefalleneres (danke, Laura!) – die Zeit zuhause muss ja genutzt werden 🙂

Spinat-Lasagne
Spinat-Lasagne

…für eine Auflaufform (ca. 3 Personen)

Zutaten:
Ca. 700g Spinat (alternativ: TK-Spinat)
1 Dose Pizza-Tomaten (z.B. von green)
1-2 handvoll Sonnenblumenkerne
Vollkorn-Lasagne-Platten (z.B. von Rapunzel)
Hefeschmelz

für die Bechamel-Sauce:
2-3 EL Pflanzenmargarine
Mehl
300-400 mL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskat, Ingwer, Kümmel

Zubereitung:
1. Spinat waschen, Blätter von den Stängeln zupfen und in einem Großen Topf 1-2 min. in Salzwasser kochen. (Alternativ: TK-Spinat im Topf nach Packungsanleitung auftauen)

2. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.

3. Für die Bechamel-Sauce Margarine in einem kleinen Topf schmelzen. So viel Mehl unter Rühren zugeben, bis die Margarine vollständig aufgesogen ist. Langsam nach und nach in kleinen Mengen die Gemüsebrühe zugeben und immer solange mit einem Schneebesen rühren, bis das Wasser aufgesogen wurde bzw. eine glatte Flüssigkeit entsteht. Sauce kurz köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Ingwer und Kümmel abschmecken.

4. In die Auflaufform in folgender Reihenfolge die Zutaten schichten:

  • Lasagneplatten
  • Bechamelsauce
  • Spinat
  • Sonnenblumenkerne
  • Lasagneplatten
  • Pizzatomaten

Das ganze so oft wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Mit Spinat oder Pizzatomaten abschließen und Hefeschmelz darüber geben. Die Lasagne ca. 40-45 min. bei 200°C (Umluft bestimmt etwas weniger) in den Ofen stellen.

Tipps:
Zur Tomatenzeit schmecken Scheiben von frischen Tomaten anstelle der Pizzatomaten bestimmt sehr lecker!
Ich könnte mir vorstellen, dass Kräuter sehr gut in die Bechamelsauce passen. Werde ich wohl das nächste Mal probieren 😉

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s